IM KINO 

Alle Vorstellungen sind in Anwesenheit des Regisseurs

12. November 2019 , 20.00 Uhr CHINO WORB, Hauptstrasse 21, 3076 Worb  Ticketvorverkauf hier.

20. November 2019,  20.00 Uhr CHINO WORB, Hauptstrasse 21, 3076 Worb
Ticketvorverkauf hier.

23. November 2019, 20:00, VOLKSHAUS, ZÜRICH,
Ticketvorverkauf hier.

3. Dezember 2019, 20.00h, CHINO WORB, Hauptstrasse 21, 3076 Worb
Ticketvorverkauf HIER

4. Dezember 2019, 20.00h, CHINO WORB, Hauptstrasse 21, 3076 Worb
Ticketvorverkauf HIER




WEITERE TERMINE: Coming soon
Wir sind derzeit dabei die Kinotermine in der Schweiz zu planen.
Voraussichtlich sind wir mit dem Film 2020 auch in Deutschland und Österreich unterwegs.


Premiere: 17. Oktober 2019 - KINO REX BIEL, AUSVERKAUFT


Kennen Sie ein Kino, in dessen Programm Indie-Film, wie unserer passen würden?
Schreiben Sie uns eine Mail
DANKE! 

Synopsis

Als Dylan beschliesst die allzu bekannte Routine des guten aber unglücklichen Alltages in der Schweiz zu durchbrechen hält ihn nichts mehr zurück. Knapp drei Monate später ist die eigene Firma verkauft und die Wohnung gekündet. Dylan verlässt seine Heimat auf unbestimmte Zeit, um seinen Kindheitstraum einer Weltreise zu verwirklichen und seine verloren gegangene Lebensfreude wieder zu finden. 

Mit jeder Herausforderung und jedem Abenteuer mehr, welches Dylan unterwegs erlebt, findet er immer wie mehr zu sich selbst zurück und realisiert irgendwann, dass er sich lebendiger und lebensbejahend fühlt als je zuvor. 

200'000 Kilometer und vier Kontinente später findet er heraus, dass die Strasse, welche ihn von Alaska nach Argentinien bringen sollte in Panama wegen eines undurchdringlichen Dschungels endet. Der Darien Gap macht es unmöglich auf dem Landweg von Mittel- nach Südamerika zu gelangen. Dylan beschliesst kurzerhand sein Motorrad mit zehn Ölfässer und einem Propeller in ein Floss zu verwandeln und startet eine 700km lange Reise auf dem Pazifik, um die nächsten Strassenverbindungen in Kolumbien mit dem Floss Marke „Eigenbau“ zu erreichen. Es dauert nicht lange, bis der unerfahrene Segler die Kontrolle über sein Floss verliert und weit in den offenen Pazifik abdriftet. Aber die unglaublichen Erfahrungen, die er mit Tier und Mensch in der Situation macht, kombiniert mit seiner ungebrochenen positiven Einstellung und dem Willen zu schaffen, was andere für unmöglich halten, machen das sechswöchige Abenteuer zu einer Geschichte mit starker Botschaft. 

Am Ende der Strasse ist einer der authentischsten Abenteuerfilme, die es je gab. Ein Film der aufzeigt, was alles möglich ist, wenn wir den Mut haben an unsere Träume zu glauben. 

.

NEWSLETTER 

Falls Sie Lust haben mehr über den Film, mehr zu den Menschen hinter dem Film & mehr zu aktuellen Kino-Terminen zu erfahren, dann freuen wir uns darüber Ihnen künftig unseren Newsletter zuzustellen.
> Hier gehts zur Newsletter Anmeldung.

Oder kontaktieren Sie uns mit Ihren Fragen direkt via das Kontaktformular.